Du bist, was du schreibst. Die Rolle der Handschrift im Zeitalter der künstlichen Intelligenz

You Are What You Write. The Role of Handwriting In The Uprising Era of Artificial Intelligence

Sie haben wahrscheinlich in letzter Zeit von unzähligen Diskussionen über KI-Technologie gehört. Gerüchten zufolge könnten viele aktuelle Aufgaben der KI anstelle von Menschen zugewiesen werden. Aber wir alle wissen, dass das digitale Zeitalter schon vor langer Zeit begonnen hat, da Smartphones für viele zu einer modernen Notwendigkeit geworden sind und viele Menschen das handschriftliche Schreiben von Notizen schon lange aufgegeben haben.

Es gibt jedoch Dinge, die beim handschriftlichen Schreiben durch keinerlei digitale Technologie ersetzt werden können.

1. Reflexion

Während die Welt die Fähigkeit der KI zum Zeichnen, Schreiben und Gestalten unter Beweis stellt, gibt es Bedenken, dass die Rolle des Menschen ersetzt werden könnte.

Tatsächlich verfügen diese intelligenten Programme möglicherweise über ein kompatibleres Datenbank- und Generierungssystem als wir. Aber wenn es ums Nachdenken geht, müssen wir zu unseren eigenen Gedanken stehen – Du bist, was Du schreibst.

Im Vergleich zum Schreiben mit Tastaturen oder am Bildschirm ermöglicht das Handschreiben dank seiner direkten Beziehung zu unseren Gesten einen flexibleren Denkbogen.

Beim Schreiben geht es nicht nur um das Umreißen von Buchstaben, sondern auch darum, Zeilen zwischen Absätzen zu ziehen, bestimmte Schlüsselwörter zu unterstreichen oder eine visuelle Hierarchie zu schaffen, während die Wortblöcke im Geiste in Beziehung gesetzt werden.

Wenn wir denken, überträgt unser Gehirn nicht nur Ideen/Gedanken in Worte, sondern visualisiert auch, was wir meinen wollen. Die Handschrift ist tatsächlich anpassungsfähiger an diese Gehirnaktivitäten.

Bild aus dem Blog „Visual Note-Taking: Die wichtigen Ideen festhalten“ von Michelle Ho,

https://medium.com/nyc-design/visual-note-take-capturing-the-important-ideas-d33b7bf7b7e8

2. Intimität

Wenn Sie unser Projekt unterstützt haben, ist es klar, dass Sie den Wert der Handschrift erkennen – das macht uns zu zweit! Neben der Flexibilität der Handschrift ist auch ihr intimer Charakter hervorzuheben.

Einige von uns haben vielleicht keine so hervorragende Handschrift wie auf diesen vorzeigbaren Planerfotos auf Instagram, aber das spielt keine Rolle. Genauso wie wir alle unterschiedliche Persönlichkeiten, unterschiedliche Denkweisen und damit unterschiedliche Schreibstile haben. Handschriftliche Notizen und Tagebücher sind persönlich, da unsere Schriften nur durch unsere eigenen Augen erkennbar sind.

Das ist der Grund, warum sich so viele Menschen dafür entscheiden, immer noch bei handgeschriebenen Tagebüchern, Grußkarten oder Lernnotizen usw. zu bleiben. Es strahlt eine Atmosphäre aus, die DICH sagt, was wertvoll ist.

3. Konzentration

Wenn wir uns auf das Schreiben vorbereiten, bereiten wir eine Oberfläche zum Schreiben vor (z. B. ein Notizbuch, ein Blatt Papier, ein Whiteboard), ein Briefpapier und einen Ort zum Schreiben. Im Gegensatz zum Schreiben auf Bildschirmen, bei denen Benachrichtigungen auftauchen, bevor wir es merken, ermöglicht das Schreiben auf Papier irgendwie ein besseres Gefühl der Kontrolle. Anstatt zwischen den zu erledigenden Aufgaben und zufälligen Twitter-Feeds hin und her zu hetzen (das könnte uns Stunden kosten, ständig aktualisierte Tweets durchzublättern). Wir wissen, dass wir vor allem eines tun müssen: schreiben, was wir denken.

Wenn Sie das Gefühl haben, den Schreibprozess unter Kontrolle zu haben, sind Sie wahrscheinlich sicherer, was Sie schreiben. In vielen Situationen entspricht das Schreiben direkt unserem Wunsch, unseren Zielen oder unserem psychologischen Status quo. Diese Dinge scheinen abstrakt zu sein, aber es ist möglich, sie durch Schreiben zu verwirklichen und zu konkretisieren.

Hier sind wir im Jahr 2023! Während die Welt auf die Vision eines vollautomatischen Lebensstils zusteuert, sind einige altmodische Leckerbissen und kluge Köpfe unersetzlich.

Lasst uns Bravestorm machen!!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.